Vanille Cupcakes mit Karamell Topping

Vanille Cupcakes mit Karamell Topping 2

Zartschmelzendes Karamell vereint in einer sanften Wolke aus Vanille-Mascarpone auf einem fluffigen Vanille Cupcake… na, läuft Euch das Wasser im Mund zusammen? Das kann es auch, denn dieser Cupcake ist eine Sünde wert. Sogar an einem Sonntag 😉

Eigentlich backe ich sehr oft Cupcakes. Nur in letzter Zeit bin ich nicht mehr dazu gekommen. Deswegen sollte es diesmal etwas ganz besonderes sein: Ein Cupcake mit selbstgemachtem Karamell. Dies benötigt besonders viel Aufmerksamkeit in der Herstellung, da es schnell zu dunkel und dadurch bitter wird. Damit es Euch auf Anhieb gelingt, werde ich versuchen, es möglichst genau zu beschreiben. Das Ergebnis wird Euch wahrscheinlich umhauen. 😉 Zumindest geht es mir so… Es schmeckt sanft wie Karamellen, aber ist gleichzeitig so weich wie eben ein gutes Topping nur sein kann 🙂

Also, gönnt Euch in diese Sünde… Ihr werdet es nicht bereuen!

 

Rezept

Zutaten Vanille Cupcakes (für ca. 6 Stück)

2 Eier

90 g Zucker

1 Prise Salz

1 TL Orangenzucker (siehe Grundlagen)

1 Vanillezucker

1/2 Vanilleschote (ausgekratzt)

25 g Sonnenblumenöl

20 g Saure Sahne

85 g Mehl

1/2 TL Backpulver

 

Zutaten Karamell Topping (reicht für ca. 6 Cupcakes)

110 g Mascarpone

75 g Karamell (siehe Anleitung weiter unten)

150 g Vanillepudding (siehe Anleitung weiter unten)

 

Für das Karamell:

50 g Zucker

10 ml Wasser

10 g Butter

65 ml Sahne

 

Für den Vanillepudding:

150 ml Sahne

1/2 Vanilleschote (ausgekratzt)

25 g Zucker

15 g Speisestärke

1 Vanillezucker

1 Eigelb

 

Zubereitung

Zuerst solltet Ihr den Vanillepudding und das Karamell herstellen, da beides auskühlen muss, bevor es weiterverarbeitet werden kann.

Zubereitung Vanillepudding:

Den Zucker, Vanillezucker, ausgekratzte halbe Vanilleschote und 40 ml Sahne aufkochen.

Karamell Topping_Vorbereitung1

Währendessen die restliche Sahne (110 ml) mit der Speisestärke und dem Eigelb verrühren. Und zwar so, dass kein einziger Klumpen mehr sichtbar ist.

Karamell Topping_Vorbereitung2Karamell Topping_Vorbereitung3

In die kochende Sahne rühren (am besten mit einem Schneebesen), kurz aufkochen und gleich vom Herd nehmen. Die Stärke bindet das Gemisch sehr schnell zu einem Pudding. Also gut weiterrühren damit nichts am Boden anbrennt und dann gleich in eine Schüssel geben. Komplett auskühlen lassen.

Karamell Topping_Vorbereitung4

Zubereitung Karamell:

Wasser zusammen mit dem Zucker in einem Topf zum Schmelzen bringen bis die Masse hellbraun ist. Auf keinen Fall mit dem Finger in den Topf langen, da die Mischung sehr, sehr heiß ist.

Karamell Topping_Vorbereitung5

Unbedingt aufpassen, dass die Mischung nicht zu dunkel wird, da sie sonst bitter wird. Dann die Sahne und die Butter dazugeben. Es wird kurz zischen und ein Zuckerklumpen bildet sich um den Schneebesen. Der löst sich aber wieder. Ca. 5 min. köcheln lassen und dabei ständig umrühren. Das Ergebnis sollte dann ungefähr so wie auf dem Bild unten aussehen und eine leicht cremige Konsistenz haben.

Karamell Topping_Vorbereitung6

Das fertige Karamell in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen. Anschließend die Vanille Cupcakes zubereiten.

Zubereitung Vanille Cupcakes:

Zucker, Eier, Salz, Orangenzucker, halbe ausgekratzte Vanilleschote und Vanillezucker schaumig rühren, so dass die Masse leicht hellgelb erscheint (das kann ein paar Minuten dauern).

Vanille Cupcakes1

Anschließend das Öl und die saure Sahne mit einem Schneebesen kurz unterrühren. Dann das Mehl und das Backpulver vorsichtig unterheben (am besten gesiebt). Wenn Ihr hier zu stark rührt, dann rührt Ihr die ganze Luft wieder aus dem Teig heraus, die Ihr eben hineingeschlagen habt.

Anschließend in Backförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und aus dem Ofen nehmen. Komplett auskühlen lassen.

Vanille Cupcakes2

Zubereitung Karamell Topping:

Für das Karamell Topping das Karamell mit dem Vanillepudding kurz aufschlagen (Mengenangaben beachten!). Dann den Mascarpone mit einem Schneebesen unterschlagen bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind.

Anschließend das Topping mit einer Sprizttülle auf die Cupcakes geben und fertig! Auf dem Foto sind die Cupcakes mit Haselnusskrokant dekoriert.

Vanille Cupcakes mit Karamell Topping 1

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.