Guinness-Schoko-Cheesecake mit Minzsahne

Zum St. Patrick’s Day gibt es heute bei mir auf dem Blog einen cremigen Schoko-Cheesecake, verfeinert mit Guinness und einer Haube aus Minzsahne. Perfekt für eure Feier oder auch einfach nur so, weil es Spaß macht mal mit Zutaten zu backen, die man sonst nicht so oft in Kuchen mixt.

Rezept

Zutaten

12 Vollkornkekse in Krümeln
2 EL geschmolzene Butter
2 EL Kakaopulver
1 EL Zucker
340 g dunkle Schokolade, kleingehackt
2 EL Sahne
240 g Frischkäse
225 g Zucker
200 g griechischer Joghurt
3 Eier
1 EL Vanilleextrakt
180 ml Guinness
200 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
Etwas Minzlikör
Grüne Speisefarbe

Zubereitung
Kekse, Butter und Kakao vermengen und auf den mit Backpapier ausgelegten Boden einer Springform drücken. Bis zur weiteren Verarbeitung ins Gefrierfach stellen.
Die Schokolade mit der Sahne über einem Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen. Den Frischkäse gut aufschlagen. Dann Eier, Zucker, Vanille, Guinness, Joghurt und Schoko-Sahne-Masse unterrühren. Solange rühren bis alles gut vermischt ist. Auf den Krümelboden in die Springform geben und bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen 1 Stunde backen. Ofen ausschalten und einen Holzkochlöffel in die Ofentür klemmen. Kuchen noch 1 Stunde im Ofen ruhen lassen. Über Nacht im Kühlschrank vollkommen auskühlen lassen. Die Sahne mit Sahnesteif, Minzlikör und Speisefarbe aufschlagen. Den Kuchen damit verzieren. Fertig.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.