Marzipan-Aprikosen-Hefekranz zu Ostern

Könnte es denn schöneres Wetter geben als heute am Ostersonntag? Perfektes Wetter um die Osternester zu verstecken, einen leckeren Osterbrunch auf der Terrasse zu genießen und einfach die Seele baumeln zu lassen. Und da wären wir auch schon beim Thema. Mit diesem super-leckeren Marzipan-Aprikosen-Hefekranz gelingt euch das ganz sicher. Frohe Ostern!

Rezept

Zutaten

150 ml Milch
350 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Würfel frische Hefe
50 g weiche Butter
1 Ei
1 Dose Aprikosen
200 g Marzipan Rohmasse
1 Pck. gehackte Pistazienkerne
3 EL Schlagsahne
Mandelblättchen (angeröstet)
75 g Puderzucker

Zubereitung

Milch lauwarm erwärmen. In einer Schüssel Mehl, Zucker und Salz vermengen und eine Mulde hineindrücken. Hefe hineinbröseln und mit 5 EL der warmen Milch vermischen. Leicht mit Mehl bedecken und mit einem frischen Küchenhandtuch abgedeckt 15 Minuten gehen lassen. Butter, Ei und restliche Milch hinzufügen und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten, bis dieser sich vom Schüsselrand löst.

Nochmal abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Aprikosen abtropfen lassen und in kleine Viertel schneiden. Marzipan in kleine Stücke zupfen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 50×30 cm ausrollen und in drei gleichgroße Streifen schneiden. In die Mitte eines jeden Streifens Aprikosen, Marzipan und Pistazien verteilen (ein paar Pistazien für die Deko aufheben). Die Streifen reinrollen und zusammenflechten. Eine Springform (26cm) und einen Metallbecher (8-10cm) einfetten. Becher in die Mitte der Forms stellen und den Hefezopf um den Becher herumlegen. Nochmal 15 Minuten abdecken. Dann mit der Sahne einpinseln und bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen für 35 Minuten backen (nach 25 Minuten mit Alufolie abdecken).

Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Puderzucker mit 1 1/2 EL Wasser vermengen und auf dem Kranz verteilen. Sofort die Mandelblättchen und Pistazien daraufstreuen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.