Mango-Eis

Nachdem sich der Sommer dieses Jahr etwas später angekündigt hat, wird es langsam Zeit für ein leckeres, erfrischendes, selbstgemachtes Mango-Eis. Und dieses Eis kommt noch dazu ganz ohne Zucker aus. Ich probiere in letzter Zeit einige natürliche Zuckerersatzstoffe aus und mache wirklich sehr gute Erfahrungen damit. Also, lasst Euch doch auch mal darauf ein. So kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – leckere Eis und dazu auch noch gesund!

Rezept
Zutaten (für ca. 8 Eisformen oder eine große Form)
300 g Tiefkühl-Mangostücke (ohne Zucker)
200 g Sahne
1 Becher Naturjoghurt (3,5 % Fett)
100 ml Milch
50 ml Dattelsirup

Zubereitung
Alle Zutaten bis auf den Dattelsirup in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einer cremigen Masse pürieren. Anschließend den Dattelsirup unterrühren. Das Eis je nach Belieben sofort essen (durch die gefrorenen Mangostücke ist es bereits halbgefroren und sehr cremig) oder in Eisförmchen füllen und einfrieren. Nach ca. 4 Stunden ist das Eis in den Formen gefroren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.