Mandelhähnchen mit Süßkartoffel-Granatapfel-Couscous

Mandelhähnchen3

Vor ein paar Tagen war ich auf der eat&style in München und habe nach neuen Inspirationen und Ideen für Rezepte Ausschau gehalten. Bei einem mittäglichen Zwischenstopp in der Fressmeile habe ich mir Süßkartoffel-Pommes gegönnt. Diese waren so köstlich, dass ich mir fest vorgenommen hatte, diese in mein Rezept zu integrieren. Als ich anschließend noch an einem marrokanischen Stand vorbeikam, war klar: Ohne Couscous geht gar nichts.

Das nachstehende Rezept ist eine exotische Kombination aus zarten Geschmäckern von Couscous und Hähnchen, kombiniert mit einer fruchtigen Note aus Granatapfel, Datteln und Honig. Dieses Rezept ist auch für Vegetarier gut geeignet, da man anstelle des Hähnchens auch Tofu verwenden kann.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Rezept

Zutaten (für ca. 4 Personen)

200 g Couscous

Gemüsebrühe

1 Topf Minze

1/4 Topf Petersilie

250 g Tomaten

Salz, Pfeffer

75 g Datteln (ohne Stein, geviertelt)

1 Granatapfel

4 EL Honig

1 Bio-Zitrone

ca. 150 ml Olivenöl oder Rapsöl

4 mittelgroße Süßkartoffeln

2 Knoblauchzehen

300 g Hähnchenbrustfilet (vegetarische Variante: Tofu)

1 Ei

Etwas Mehl

100 g Mandelblättchen

Zubereitung

Die Tomaten halbieren und die Kerne herauslösen. Die Tomaten dann in kleine Würfel schneiden.

Mandelhähnchen_Zutaten_8

Die Kräuter klein hacken und mit den Tomatenwürfeln und den Datteln mischen.

Mandelhähnchen_Zutaten_10

Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen (eine Anleitung hierzu findet Ihr in diesem Rezept). Die Kerne leicht ausdrücken und den Saft auffangen. Die Schale der Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen. Granatapfelsaft, Zitronensaft, 5 EL Öl und 2 EL Honig verrühren. Dann die Granatapfelkerne hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mandelhähnchen_Zutaten_4

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Aus dem klein gehackten Knoblauch, Zitronenschale und 2 EL Honig, 3 EL Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten. Mit den Kartoffeln mischen und nebeneinander auf einem Backblech verteilen. Ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Mandelhähnchen_Zutaten_13

Hähnchen (bzw. bei der vegetarischen Variante den Tofu) in kleine Würfel schneiden. Ei in einer Schüssel verquirlen. Hähnchen oder Tofu in Mehl, dann in Ei und dann in den Mandelblättchen wenden. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin anbraten. Warm halten.

Mandelhähnchen_Zutaten_7

Couscous mit der doppelten Menge Wasser in Gemüsebrühe zubereiten. Die Tomatenmischung und die Hälfte der Granatapfelsoße unterrühren.

Mandelhähnchen_Zutaten_12

Auf einer Platte zuerst das Couscous, dann Mandelhähnchen oder Mandeltofu und Süßkartoffeln anrichten. Mit der übrigen Granatapfelsoße beträufeln und servieren.

Guten Appetit!

Mandelhähnchen2

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.