Kokosbällchen

Jetzt kommt der Heiligabend immer näher und ich hoffe, ihr habt bereits alle Vorbereitungen getroffen. Falls bei euch noch Plätzchen backen angesagt ist, dann würde ich euch empfehlen, diese hier mit in die Auswahl zu nehmen. Sie schmelzen regelrecht im Mund und schmecken wie leckere Karamell-Kokos-Schneebälle. Probiert es aus!

Rezept

Zutaten

135 g Puderzucker

225 g weiche Butter

1 TL Vanilleextrakt

270 g Mehl

110 g Kokosraspel

1 Prise Salz

14 weiche Sahnekaramellbonbons

Zubereitung

60 g des gesiebten Puderzuckers mit der Vanille und Butter vermengen. Mehl, 90 g Kokosraspeln und 1 Prise Salz mischen und zur Buttermischung geben. Zu einem weichen Teig verkneten. Ein etwa Walnuss-großes Stück abtrennen, zu einer Kugel rollen und 1/3 Sahnekaramellbonbon in die Mitte drücken. Den Teig komplett um das Bonbon verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für 8 Minuten backen.

Restlichen Puderzucker und Kokosraspeln vermischen und die noch warmen Bällchen darin wenden. Anschließend komplett auskühlen lassen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.