Schoko-Gewürzkuchen

Gewürzkuchen_1_web

Das besondere an weihnachtlichen Backwaren sind meines Erachtens die Gewürze. Sonst würden Plätzchen wahrscheinlich wie normale Kekse und Gewürzbrot wie normaler Kuchen schmecken. Und deswegen gibt es bei mir heute einen Gewürzkuchen mit Schokolade. Und bei dem schmeckt man dann auch wirklich raus, dass es sich um einen weihnachtlichen Kuchen handelt.
Rezept

Zutaten
50 g Rosinen
2 EL brauner Rum
100 g dunkle Kuvertüre
250 g Butter
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
6 Eier
100 ml Rotwein
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Kakaopulver
1 Prise Kardamompulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
Royal Icing
Zuckerperlen
Eisstäbchen aus Holz

Zubereitung
Die Rosinen klein hacken und im Rum einweichen. Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren und nach und nach die Eier zugeben. Die Masse schaumig schlagen und den Rotwein dazugeben. Mehl, Backpulver, Kakao und Gewürze vermischen und vorsichtig unterrühren. Dann die klein gehackte Kuvertüre und die Rosinen einrühren.
In eine gut gefettete Runde Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 min. backen. Auskühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke schneiden.
Mit Royal Icing und Zuckerperlen dekorieren und auf Eisstäbchen stecken.

Gewürzkuchen_2_web

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.