Mexikanische Chili-Schokotrüffel

Chili-Schokotrüffel_1_web

Ihr braucht etwas, das Euch bei diesen Temperaturen warm hält? Und Euer Lieblingskuschel-Mensch oder -Tier sind gerade nicht in Reichweite. Ich hätte da eine Idee… mexikanische Chili-Schokotrüffel. Diese Trüffel heizen Euch von innen mit ein bisschen mexikanischem Chili, Nelken, Zimt und Piment so richtig ein. Na, auf den Geschmack gekommen. Dann nichts wie los und ab in die Küche. Und das Tolle dabei: Diese Trüffel halten sich mehrere Monate im Kühlschrank und sind dann auch in akuten Kälte-Notfällen verfügbar.

Rezept

Zutaten (für ca. 60 Stück)
700 g Zartbitter-Schokolade
250 ml Sahne
je 1 TL Nelken-, Zimt- und Chilipulver
1 TL gemahlener Piment
35 g Butter
Back-Kakao zum Bestäuben

Zubereitung
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Sahne in einem Topf mit den Gewürzen aufkochen. Dann in die Schokolade geben und zu einer glatten Masse rühren (beides sollte die gleiche Temperatur haben). Die Butter hineingeben und rühren bis sie komplett geschmolzen ist.

Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen und die flüssige Masse hineingeben. Am besten über Nacht im Kühlschrank festwerden lassen. Dann auf ein Brett stürzen und in Vierecke schneiden. Im Kakaopulver wälzen.

Im Kühlschrank sind die Trüffel in einer geschlossenen Dose mehrere Monate lang haltbar.

Ca. 10 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Chili-Schokotrüffel_2_web

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.