Schoko-Aprikosen-Taler

Na, gibt es ganz kurzfristige unter Euch, die schnell noch ein leckeres Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben zaubern möchten? Dann sind diese saftigen Schoko-Aprikosen-Taler genau das Richtige. Sie sind schnell hergestellt, weil man sie nicht ausstechen muss und machen richtig was her, da die dunkle Schokolade mit den goldig-glänzenden Aprikosen einfach festlich aussieht. Also, nichts wie los!

Rezept

Zutaten (für ca. 40 Stück)
200 g Mehl
20 g Kakaopulver
200 g Butter
80 g Puderzucker
20 g Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eigelb
50 g Aprikosenmarmelade
250 g Zartbitterschokolade
6 getrocknete Aprikosen in Streifen geschnitten

Zubereitung

Mehl und Kakao vermischen. Die Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz in einer anderen Schüssel cremig schlagen (nicht schaumig aufschlagen). Dann hinereinander die Eigelbe dazugeben und anschließend die Mehl-Kakao-Mischung dazugeben. Aus dem Teig Kügelchen drehen und neben einander mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheitzten Ofen bei 160 Grad ca. 15 Min backen. Etwas auskühlen lassen. Die Aprikosenmarmelade erwärmen und die Plätzchen damit bestreichen. Antrocknen lassen und mit der im Wasserbad geschmolzenen Schokolade überziehen oder in sie hineintauchen. Mit dem Aprikosenstreifen dekorieren. Fertig!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar