Schneemann Kokostorte

Kokostorte_1_web

Juhuu… es hat so richtig geschneit!!! Wie so oft in den letzten Jahren hat uns der Winter im Januar endlich eingeholt und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Tief verschneite Winterwelten weit und breit.

Und passend zum ersten richtigen Schnee gibt es heute eine Schneemann-Kokos-Torte. Damit wir zwar im Winterwonderland schwelgen können, aber die Süße des Sommers nicht vergessen.

Rezept (für eine kleine Springform)

Zutaten
Teig
300 g Butter
180 g Zucker
6 Eier
50 ml Buttermilch
2 TL Backpulver
220 g Mehl
100 g Speisestärke
blaue Speisefarbe
Füllung
450 g selbstgemachten Kokospudding
500 g Mascarpone
30 g Puderzucker
3 EL Kokossirup
500 g Pina Colada Marmelade oder Ananasmarmelade
Sonstiges
Fondant (entweder in den Farben für den Schneemann oder mit Speisefarbe einfärben
Zahnstocher
Schaschlikspieß
Kokosflocken
Streuzucker-Schneeflocken

Zubereitung
Für den Teig Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eier und Buttermilch unterrühren, Backpulver, Mehl und Speisestärke mischen und unterrühren. Den Teig viertel und mit der Speisefarbe in verschiedene Blautöne einfärben. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Springform mit Butter fetten und mit Mehl ausstäuben. Alle vier Teige nacheinander – nach der gleichen Vorgehensweise – ca. 25-30 min. backen. Die Böden auskühlen lassen und oben so abschneiden, dass sie flach sind.

Für die Füllung den Kokospudding aufschlagen und den Puderzucker unterrühren. Dann kurz den Marscarpone und Kokossirup unterrühren.

Die Böden jeweils mit einer Schicht Marmelade und Füllung einstreichen. Anschließend aufeinandersetzen. Dann das restliche Frosting außen um den Kuchen herumstreichen. Mit den Kokosflocken rundherum bestreuen.

Aus dem Fondant einen Schneemann formen und mit dem Schaschlikspieß die einzelnen Kugeln aufeinander setzen, so dass ein Stück des Spießes unten herausschaut. Für den Stock etwas schwarzen Fondant um eine Zahnstocher wickeln, ebenso für die Karotte etwas orangen Fondant spitz zuformen und um einen Zahnstocher formen. Mit der überstehenden Seite des Zahnstochers die einzelnen Elemente am Schneemann befestigen. Den Schneemann mit dem Spieß in den Kuchen stecken, damit er guten Halt hat.

Zum Schluss die Torte mit Zucker-Schneeflocken bestreuen.

Kokostorte_2_web

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar