Kokos Baiser

So langsam wird es Zeit den Christbaum zu schmücken. Darauf freue ich mich schon wieder sehr. Unsere Christbaum-Kugel-Farbe ist weinrot und gold. Trotzdem hätte ich gerne mal einen ganz bunten Baum, so wie man ihn oft auf Pinterest sieht.

Mit vielen bunten Kugeln, Lametta, Glitzer usw. Aber leider, leider ist unser Keller nicht groß genug, dass ich die ganzen vielen Kugeln aufbewahren könnte. Meistens bekomme ich die Kugeln, die wir haben noch nicht mal richtig unter. 😉

Und weil wir keinen Platz haben, habe ich viele bunte Kokos-Baiser Tupfen gebacken. Die brauchen nicht viel Platz und sind meistens auch ganz schnell wieder weg.

 

Rezept

Zutaten
3 Eiweiß
1 Prise Salz
120 g Zucker
40 g Kokosraspel

Zubereitung
Eiweiß mit Salz steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und dann die Kokosraspeln zufügen.

Die Masse in eine Spritztülle einfüllen und kleine Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Den Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen und die Kokos Baiser Tupfen darin trocknen lassen. Nach 90  Minuten aus dem Ofen holen und komplett auskühlen lassen. Dann vom Backpapier lösen und in einer Metalldose aufbewahren.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar