Fondant au chocolat

Ich glaub ich hab noch nicht erwähnt, dass ich nach meiner Schulausbildung für 10 Monate in Paris gelebt habe. Das war eine wahnsinnig phantastische und schöne Zeit. Nicht nur, weil diese Stadt einfach eine der schönsten Städte der Welt ist, sondern auch weil es dort so himmlische Törtchen gibt. Und das auch noch an jeder Ecke.

Wart ihr schon mal bei Fauchon, LaDurée oder Angelina? Hier könnt ihr die beste Tarte au Citron, die besten Macarons und die beste heiße Schokolade genießen. Na, hört sich das verführerisch an? Also ich bekomme gleich bei der Aufzählung Lust in den Flieger zu steigen und zum Kaffee an der Opéra zu sitzen 😉

Und falls das eben nicht geht, nichts wie ran an den Backofen und backt diese wunderbar zart-schmelzen Fondants au Chocolat. 🙂

Rezept

Zutaten
Teig
5 Eier
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
50 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

 

Schokoglasur
400 g weißer Fondant
4 EL Backkakao
Ganache
60 g Schokolade
75 g Schlagsahne
1 Ei
25 g Zucker
Deko
gehackte Pistazien
Zuckerherzen

Zubereitung
Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen. Dann das Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und unter die Ei-Zucker-Creme rühren. Die weiche Butter, Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben.

Eine Springform (20 cm Durchmesser) ausfetten und mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und bei 150 Grad im vorgeheizten Backofen 75 Minuten lang backen. Danach die Garprobe machen und im leicht geöffneten Ofen auskühlen lassen. Dann in gleichmäßige Stücke schneiden.

Für die Schokoglasur den Fondant mit 4 EL Wasser über einem Wasserbad schmelzen. Den Backkakao sieben und unterrühren. Die abgekühlten Kuchenstücke mit der Glasur überziehen.

Für die Ganache die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die Sahne erhitzen und langsam unter die Schokolade rühren. Das Ei und den Zucker schaumig aufschlagen und unterrühren. Die Ganache in eine Spritztülle füllen und die Stücke damit verzieren. Mit Pistazien und Zuckerherzen dekorieren.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar